Aktivitätsrunde mit dem Ordonnanzgewehr 2013

 

                

Finale Ergebnisse vom 21.09.2013 in Stockstadt am Rhein, bitte klicken.....

Einzelschützen         Mannschaften    Ergebnisse 4. Durchgang in Stockstadt

 

 

Der "Mouche König" Karl der I.

mit 10 x  exakt die innen 10 (Mouche) und

2 x Bester Tages-Schütze 2013:

Karl Heinz Krumb  SSG Stockstadt mit 97 und 100 Ringen

Herzlichen Glückwunsch....

 

 

   

 Die Sieger 2013 aus Astheim und Stockstadt

Markus Lab, René Schnappenat, Karl Krämer,Richard Löschinger, Karl Krumb,

                                                Achim Mikowitsch, Wolfgang Kinowski, Klaus Schlichting, Hans Baumgartner

 

 

Ausschreibung

Ausschreibung im PDF Format

Termine:

1. Durchgang Samstag, den 29.06.2013 ab 12 Uhr in Stockstadt
2. Durchgang Samstag, den 17.08.2013 ab 12 Uhr in Groß-Gerau
3. Durchgang Samstag, den 14.09.2013 ab 10 Uhr in Astheim
4. Durchgang Samstag, den 21.09.2013 ab 12 Uhr in Stockstadt,
    mit anschließender Siegerehrung .

Wettkampfende: jeweils um 17 Uhr

Waffe: Zugelassen sind Repetiergewehre, die bis einschließlich 31.12.1963 als Ordonanzwaffen geführt worden sind.
Unterhebelrepetierer sind nicht zugelassen.
Ordonanzwaffen, die speziell für militärsportliche Zwecke eingeführt oder verändert wurden, zBs. Schmidt Rubin K31 mit Diopter sind ebenfalls nicht zulässig.
Der Schaft des Ordonanzgewehrs darf nicht verändert werden.
Munition: Handelsübliche, auch wiedergeladene Zentralfeuerpatronen, nur mit NC Pulver ab Kal. 6,5 mm bis max. 8mm
Scheiben: Breite des Ringes 10 = 50mm, die Ringe 1-9 = 25mm
Entfernung: 100 Meter
Anschlag: Sitzend am Vorderschaft aufgelegt, der Hinterschaft darf nur durch Schulter und Hand unterstützt werden.
Programm: 13 Schuss, die ersten 3 Schuss mit Scheibenbeobachtung, die letzten 10 Schuss erfolgen ohne. Zeit, 15 min pro Durchgang.
Die Besten 10 Schuss kommen in Wertung.
Achtung: Die ersten 3 Beobachtungsschuss werden nur einzeln geladen geschossen
Mannschaften: max.5 Schütz(in)en bilden 1 Mannschaft, die besten 4 Ergebnisse fließen in die Mannschaftswertung.
Schütz(in)en einer Mannschaft müssen vor Wettkampfbeginn benannt werden
Einzelwertung: Jeder Schütze kommt automatisch in die Einzelwertung und die Ergebnisse werden auch hier, über alle 4 Wettkampftage zusammengezählt.

Neu!
Vorschießen: Nur auf dem Schießstand, an den der tatsächliche Wettkampf statt findet.
Dies ist zuvor der Wettkampfleitung (Rene Schnappenat, 06158918660) anzumelden und mit dem Standbetreiber terminlich abzuklären.
Der Schütze der vorgeschossen hat, kann nicht in die Wertung „Tagesbester Einzelschütze“ einfließen.
Unkostenbeitrag: 3 € pro ortsfremden Schützen, je Durchgang.
Preise: Mannschaften, ersten 3 Mannschaften Pokale
Einzelwertung, ersten 5 Gesamtsieger Pokale und alle 4 Einzeltagesbesten Medaillen
Pokal Mouchen-König
Bei Teilnahme von min. 4 Schützinnen über die gesamte Runde, 1x Pokal „ Beste Dame“

Mit sportlichen Gruß:
Euer Ordonanzrundenteam